ArtistRelease

Lagwagon bringen die Energie der Anfangstage zurück

By 4. Oktober 2019 No Comments

Never change a winning team – nach mehrjähriger, erfolgreicher Zusammenarbeit mit Lagwagon Frontmann Joey Cape freuen wir uns, im Auftrag von Fat Wreck Chords, nun auch für seine Band als PR- und Marketing Agentur in Erscheinung zu treten.

„Railer“ das nunmehr siebte Studioalbum in der Geschichte der Band führt Lagwagon zurück zu ihren unbeschwerten Anfangstagen und lässt 12 energiegeladene Stücke auf die Welt los.

Die Idee, sich am Sound der 90er zu orientieren, kam Lagwagon-Frontmann Joey Cape nachdem er mit „Bubble“ den ersten Track für „Railer“ schrieb. Mit dem Hintergedanken ein Lied zu komponieren welches nicht nur nach früher klingen würde, sondern sich auch noch so anfühle, bediente sich Cape vieler Elemente des Lagwagon Backkatalogs. Das Ergebnis ist ein Studioalbum welches jedes Fanherz der Anfangstage höher schlagen lassen sollte und neuen Fans noch einmal vor Augen führt was Lagwagon so besonders macht.

Produziert von Cameron Webb, welcher bereits mit Bands wie Alkaline Trio und Motörhead zusammenarbeitete, haben Lagwagon zu der ehrlichsten Version von sich selbst und der Band die sie immer waren zurückgefunden und veröffentlichen eine akkurate und ehrliche Reflexion von dem was sie im Jahre 2019 musikalisch wie auch textlich darstellen wollen.

Wer sich von der unbedingten Live Energie der Kalifornier überzeugen möchte bekommt die Chance im November:

LAGWAGON 2019
präsentiert von Visions, Ox, Livegigs, Away From Life, Morecore und Skate-Aid
17.11. AT – Wels – Alter Schlachthof
19.11. DE – Berlin – SO36
20.11. DE – Münster – Skaters Palace