Unkategorisiert

Uncle M bietet kostenlose Beratungs-Sessions an und spendet an Sea Watch und Pro Asyl

By 22. April 2020 No Comments

Die Corona-Krise hält die Musikwelt in Atem. Konzerte werden noch viele Monate lang nicht stattfinden können. Die Auslieferung von Platten ist aktuell eingeschränkt, viele Plattenläden mussten schließen. Diese gravierenden Probleme brachten auch uns bei Uncle M für eine Zeit lang vor existenzielle Fragen. Doch mittlerweile sehen wir wieder etwas Licht am Ende des Tunnels. Das liegt vor allem an der unglaublichen Support-Welle, die in den letzten Wochen über uns hereinbrach. Wir möchten jedem einzelnen danken, der uns mit kreativen Ideen bereicherte, auf die Rückgabe von Tickets für ausgefallene Konzerte verzichtet hat oder uns einfach nur mit guten Worten beistand. Wir sind sehr dankbar für diese unvergleichliche Solidarität!

Umgekehrt möchten wir deswegen nun etwas zurückgeben. Durch den Wegfall des Uncle M Fests sind eine Menge Arbeitsstunden weggefallen, in denen wir nun kostenlose Beratungsgespräche für Bands und Kulturschaffende anbieten. In den jeweils etwa zweistündigen Sessions können individuell auf euch zugeschnittene Problemstellungen besprochen werden. Wie erstelle ich meine Spotify-Kampagne? Was kann ich tun, um meine Band durch die Corona-Krise zu bringen? Mit welchen Eckpunkten stelle ich meinen Release-Plan auf? Interessierte schreiben eine Mail an mirko (AT) uncle-m (DOT) com mit einer kurzen Vorstellung, einer Beschreibung des Problems und am besten auch schon ein paar Wunschterminen in den kommenden Wochen.

Zusätzlich werden wir für jedes erbrachte Gespräch aus privater Tasche eine Spende an Sea Watch und Pro Asyl richten. Denn ganz egal, womit wir uns gerade herumschlagen mögen – in anderen Teilen der Welt sieht die Lage noch viel prekärer aus.